Check Engine

MERCEDES AMG

Check Engine ist hier, um Ihnen zu helfen, sich in den Dutzenden von Sportwagen zurechtzufinden, die Mercedes AMG seit 1967 anbietet.
Wir laden Sie auch ein, eine Seite in der Geschichte von Mercedes AMG und seinen deutschen Werken zu entdecken.

Les usines Mercedes

FABRIK

FABRIK

Das 1967 von Hans-Werner Aufrecht und Erhard Melcher gegründete Unternehmen begann 1990 seine Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz. Am Standort Affalterbach bei Stuttgart sind die Entwicklung und das Design der AMG-Fahrzeuge, die Motorenfertigung, das Management, die Verwaltung und der Vertrieb angesiedelt. Heute sind hier mehr als 2.000 Mitarbeiter beschäftigt, außerdem gibt es eine Werkstatt, in der AMG-Kunden ihre Fahrzeuge individualisieren lassen können.

Affalterbach ist der Produktionsstandort für V8-Motoren und ab Frühjahr 2019 für die neuen Hochleistungs-Vierzylindermotoren. Mannheim ist ein weiterer Standort für die Motorenproduktion (V12-Motoren, unter anderem für den Pagani Huayra). An diesen Standorten werden die Motoren nach der Philosophie “Ein Mann, ein Motor” montiert, wobei ein Monteur jeden Motor von Hand zusammenbaut. AMG-Fahrzeuge werden in den Mercedes-Benz Werken weltweit in Serie produziert.

Im Jahr 2019 lieferte Mercedes-AMG mehr als 132.136 Fahrzeuge aus.

histoire_mercedes_amg

Sindelfingen (Deutschland).

Das älteste der Werke stammt aus dem Jahr 1915, als es als Stützpunkt für die Flugzeugproduktion im Krieg eingerichtet wurde. Heute sind hier nicht weniger als 35.000 Menschen beschäftigt.

Produktionsstandort für den AMG GT und die Individualisierung von Kundenfahrzeugen. In Sindelfingen werden die Mercedes-Benz E-Klasse, Mercedes-Benz S-Klasse, EQS, Mercedes-Maybach S-Klasse, Mercedes-Benz GLC, Mercedes-Benz CLS und Mercedes-AMG GT 4-Türer produziert.

Mit der “Factory 56” entsteht in Sindelfingen im Jahr 2020 eine der modernsten Montagehallen der Welt: Innovative Technologien und Prozesse in der Fahrzeugproduktion werden in der Factory 56 konsequent und umfassend umgesetzt. Das Werk 56 gilt als Vorbild für die zukünftige Fahrzeugproduktion von Mercedes-Benz Cars weltweit…